À la recherche du temps perdu

- ein Langzeitprojekt - - von une.image - [3218/4185]


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Cineast
  Musik
  Bücherregal
  Lesebuch
  Mattscheibe
  [Rück]spiegel
  rêve(s)
  what's new?
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   eloquentes.massaker
   Nutella Prinzessin
   Freidenkeralarm
   Musikfrau
   kaputo
   
   Alles über Japan
   Bildungsfernsehen
   Der Meister

Bubblegum Crisis 2032/33

////////////////////////////

Latest CDs:

Mando Diao - Ode to Ochrasy

Mando Diao schreiten weiter, in gewohnt hoher Qualität! Ich mag insbesondere "Long Before Rock 'n' Roll", "You don't understand me" und "Amsterdam"

Evanescence - The Open Door

Die schlechte Nachricht zuerst: Dieses Album kommt "natürlich" nicht an das Debutalbum heran. Die gute Nachricht: Insgesamt eine gute Leistung, mit einigen Spitzen, wie z.B. "Lithium" oder "Lacrymosa"

Latest films on DVD

Sofia Coppola Wochen @ une.image

Marie Antoinette

Im November im Kino gesehen, jetzt nochmal auf DVD angeschaut. Ich muss sagen, die Qualität bleibt. Auch die Musikauswahl fand ich treffend, und bin immer noch Fan des Schwarz-Pinken Schriftzuges *g* Leider habe ich die Chucks immer noch nicht entdeckt ^^

The Virgin Suicides

Wurde Zeit, dass ich mal ihr Debut sehe. Die Dunst scheint wohl zu ihren Lieblingsschauspielerinnen für ihre Filme zu gehören *g* Guter Film, und interessante Ansätze. Erreicht aber noch nicht ganz die Klasse ihrer späteren Werke. Wenngleich die Arbeit mit Licht und Schatten und bestimmte Symboliken schon genial sind!

Wong Kar-Wai Wochen @ une.image

Days of Being Wild

Thematisch liegt dieser Filme auf einer Wellenlänge mit "In the mood for love" und "2046". Hat mir ebenfalls gut gefallen, obwohl ich "As Tears go By" noch besser fand. Ich glaube, dass war auch der erste Film, in dem Tony Leung für Wong Kar-wai vor der Kamera gestanden hat..

As Tears Go By

Das Regiedebut WKWs, noch ohne Christopher Doyle. Trotzdem scheint der Regisseur schon eine Vorliebe für Spiegel entwickelt zu haben. Aus heutiger Sicht eine geniale Hommage an das Hongkong der 80er. Außerdem entdeckte Wong Kar-Wai in diesem Film zahlreiche spätere Megastars des Hongkong/Asienkinos: Maggie Cheung (noch so jung!), Andy Lau und Jacky Cheung! Featuring: Eine kantonesische Coverversion von "Take my Breath away" ^^

Fallen Angels

Obwohl ich Chungking Express schon vor 10 Jahren gesehen habe, hat es mit Fallen Angels viel länger gedauert, da dieser erst sehr spät auf DVD rauskam. Thematisch eine dritte Episode aus Chungking Express, die jedoch ausgegliedert wurde, und zu einem eigenständigen Film ausgebaut wurde. WKW und Kameragott Christopher Doyle, der hier meiner Meinung nach bis zum Film "2046" seine beindruckendste Leistung abgegeben hat erzählen hier die Liebesbeziehung zwischen einem Profikiller und seiner Auftraggeberin im Neonrausch des Hongkonger Nachtlebens und der billigen Absteigen.

Chungking Express

Der erste Film, den ich von Wong Kar-wai gesehen habe, lange ists her, anno 1997 nachts irgendwo in nem dritten Programm. Zwei schöne Episoden, leicht miteinander verwoben über das Entstehen und Auseinandergehen von Beziehungen im Moloch der Großstadt Hongkong. Sehr, sehr liebevoll gemacht. Hat immer einen ganz besonderen Platz unter meinen ganzen Lieblingsfilmen.

http://myblog.de/une.image

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
rain galore

Der September ist schnell verflogen, ich hatte nicht mal Zeit mich richtig daran zu gew?hnen. Und nun ist schon Oktober..
Och ne, irgendwie hab ich da noch gar keine Lust drauf! Ich h?nge gedanklich immer noch somewhere in August..
Ich wei? nur, dass heute vor 3 Jahren viel besseres Wetter war *g*

bleibt nur noch die Frage:

Woran merkt man, dass bald Weihnachten ist?
- Schon seit 4 Wochen stehen Christstollen im Supermarkt rum
- Gro?e Kartons mit der Aufschrift "X-mas 05" in die Gesch?fte rollen sehen
- ...

////

Gestern Abend bin ich gegen halb acht nochmal zur Bib, gucken was Andi macht *g* Der Gute hat nat?rlich noch gelernt; er wollte noch nen Aufsatz fertig lesen (die Bib hat semesterferienbedingt sowieso nur bis 8 Uhr auf), und so hab ich mich in der Bib noch an nen Pc gesetzt, und ein bi?chen im OPAC was gesucht.. Au?erdem musste ich doch wieder mal das legend?re Klingelger?usch (das anzeigt, dass die Bib gleich schlie?en wird) h?ren ^^

Wir sind dann zu mir, und haben uns sp?ter noch mal "Lost in Translation" gegeben (er kannte ihn noch nicht). [jetzt im direkten Vergleich mit "Broken Flowers" muss ich sagen, dass Murray in LiT nicht ganz so melancholisch wirkte, wie ich es in Erinnerung hatte..]... Auf jeden Fall habe ich jetzt auch ein paar Fotos von Andi; bevor er Regensburg verl?sst musste das einfach noch mal sein *g* Aber das ist schon ein merkw?rdiges Ph?nomen, dass ich von vielen Leuten hier, mit denen ich uni-m??ig schon seit Semestern ziemlich viel zu tun habe noch immer keine Fotos habe. Das muss demn?cht mal ge?ndert werden. ..

Naja, den ganzen Abend werde ich wohl in einer Reihe mit den sehr chilligen WG Abenden bei ihm in Erinnerung behalten ^__^

Ich musste nat?rlich aufpassen, dass er nicht durch Zufall auf irgendnen Teil f?r sein geplantes Geschenk st??t *g*

Sp?ter in der Nacht habe ichs nat?rlich noch mal geschafft mir mal wieder so richtig den Kopf anzusto?en (hat den letzten Favoriten im August 2004 abgel?st) ^^" Aua..

////

Heute Mittag auf dem Weg in die Stadt wieder mal im Bus kontrolliert worden. Ich musste dann fast lachen, weil ich mit Andi gestern noch dr?ber geredet habe, dass sie zum Semesterwechsel verst?rkt kontrollieren, um eventuell nen kleinen Obolus von den Studis, die ihren neuen Studi Ausweis noch nicht dabei haben zu kassieren..

Vorhin habe ich noch ?ber ne Stunde mit Mai telefoniert; es war auch wieder mal h?chste Zeit, dass wir uns wieder h?ren. Sie ist jetzt auch Studentin ^^ wenn's auch leider nicht in Regensburg geklappt hat..
Am Donnerstag werden wir uns nochmal sehen, darauf freue ich mich schon ^_^
1.10.05 16:47


Regenmetaphern sind ausverkauft!

Seit mittlerweile mehr als 24 Stunden regnet es. Auch wenn das - nach Meinung einiger Experten - dem Schreiben von Seminararbeiten f?rderlich sein sollte, so wirklich ists noch nicht der Fall *g*. Das ist viel eher ein Wetter um sichs mit einem guten Buch im Bett gem?tlich zu machen, dazu noch Kaffee oder Tee und das tr?be Wetter kann ideal genutzt werden ^__^

Aber es hilft ja alles nix, die Arbeit muss ja geschrieben werden. Urspr?nglich wollte ich heute viele sch?ne Herbstfotos machen, aber bei diesem Wetter - nein danke! *g*

Und heute ab 18 Uhr wissen wir ja dann auch, wie das Ergebnis der Nachwahl in Dresden lauten wird.. Das nat?rlich am Endergebnis nur minimal was ver?ndern wird. Wichtiger wird wahrscheinlich das Dresdner Ergebnis an sich sein, als (m?gliche) Bewertung der ganzen Querelen der letzten 2 Wochen..



///

und zum Wetter darf nat?rlich ne passende Musik nicht fehlen ^^

Sarah McLachlan - Answer

2.10.05 16:05


späteintrag

Ich kann noch nicht schlafen, wieso also nicht noch nen kleinen Eintrag hier reinsetzen ^^

Hab heute Abend zuerst A Chinese Ghost Story III auf DVD geguckt, und da ich damit schon ziemlich fr?h angefangen habe, war ich schon ziemlich fr?h am Abend damit fertig, und als ich dann noch etwas rumgezappt habt bin ich drauf gesto?en, dass Harry Potter ja heute zum ersten Mal im TV kommen wird. Hatte das vor Wochen mal gelesen, wusste aber nichts genaues mehr, wann und wo genau.

Zum Thema "HP" gibts folgendes zu sagen: Ich habe mich damals geweigert darin ins Kino zu gehen. Und auch auf DVD habe ich mir dann den Film nicht kaufen wollen. Nicht, dass ich was gegen Fantasy Filme h?tte, aber der Grund ist folgender: Ich stehe mehr auf Herr der Ringe *g* Auf jeden Fall habe ich mich dann doch mal auf das Wagnis eingelassen, und den Film bis zum Ende geguckt. Fazit: Naja, ist ganz annehmbar *g* Bietet wohl genauso viel Suchtm?glichkeiten wie HdR. Aber trotzdem bleibt HP ein ziemlicher Mix aus typischen Fantasy Elementen, und manchmal habe ich das Gef?hl gehabt: So, diese Szene musste irgendwie noch eingebaut werden. Darauf hat man ja gewartet *g*

Aber zumindest kann ich die HP Fans jetzt ein kleines bi?chen besser verstehen! ^^

Ich habe gerade zuf?llig gesehen, wie manche Webseiten diverse Artikel anscheinend alle paar Wochen mal wieder anbieten "Der Hochsommer steht kurz vor der T?r" ok *lol*

jetzt gehts aber ins Bett..

Evanescence - Bring me to Life
3.10.05 01:33


300%

Eigentlich mag ich keine Feiertage. Das liegt jetzt nicht nur daran, dass ich heute sowieso frei gehabt h?tte. Dazu kam auch noch das tolle Wetter. Aber ich glaube einer der merkw?rdigsten und ?berfl?ssigsten Feiertage ist der 2. Weihnachtsfeiertag. Weil irgendwann ists mit der ganzen familien-/verwandschaftsm??igen Heiterkeit und Beisammensein auch wieder gut.

Eigentlich hatte ich den heutigen Tag schon fast abgeschrieben, als ich wieder viel zu lange ausgeschlafen habe. Und ich kanns eigentlich immer noch nicht glauben, dass es mir dann wirklich gelungen ist mich aus meiner Lethargie zu rei?en, und meine Seminararbeit weiter zu schreiben. Das Schwierigste daran ist wie immer sich erstmal aufzuraffen, und dann die erste Viertelstunde durchzuhalten. Und dann l?uft der Laden *g* Heute sogar au?erordentlich gut (was mich am meisten ?berrascht hat), und ich hab fast unglaubliche 7 Seiten geschafft ^^

Heute gabs ja wieder viele Kommentare. Das hat mich wirklich sehr gefreut ^_^ Werd mich jetzt gleich ans Beantworten machen..

Gerade habe ich "Der Pianist" auf ARD geguckt; Das alles nimmt einen wieder mal sehr mit :/
3.10.05 22:48


Noch 12 Tage Ferien ^^

Heute war ein ziemlicher Arbeitstag: Mehrere Stunden an der Uni, und danach wieder an die Seminararbeit setzen... mal schauen, ob ich bis Ende n?chster Woche fertig bin.. ich glaubs noch nicht ganz!

Joa, war hier im Studi WH der gro?e Einziehtag. Da Lena jetzt in die Altstadt gezogen ist bekomme ich jetzt rechts von mir nen neuen Nachbarn. Tobi, der links von mir wohnt, d?rfte eigentlich mal langsam wieder von seinem halbj?hrigen Praktikum in Stuttgart zur?ckkommen...

Heute Nachmittag habe ich noch kurz mit Konstantin telefoniert, der meine Mitfahrgelegenheit zu meinem Praktikum ab ?bern?chster Woche sein wird. Wir sehen uns ja dann auch noch in dem Linguistics HS...

Seit heute merkt mans es richtig wie es auf dem Campus voller geworden ist. Cafeten, Flure, Mensa, drau?en.. einfach ?berall *g*

Au?erdem hab ich heute einen Matthew Broderick Klon in der Mensa gesehen *g*

Sorry, heute gabs echt nichts interessanteres ^^
4.10.05 18:51


Busgespräch

Ich bin gerade ziemlich kaputt, den ganzen Tag nur rumgehetzt ^^ Heut Vormittag erstmal ein paar Sachen f?r meinen Prof erledigt, dann Kopieren (das wird hoffentlich der vorletzte Aufsatz, den ich f?r meine Seminararbeit kopieren werde. Bitte!! *fleh*), und noch etwas Sekund?rliteratur durchlesen. So langsam hab ich mich jetzt wirklich an die Frakturschrift gew?hnt (stolpere nur ?fter noch ?ber das kleine "k")
[gezwungerma?en: denn f?r mein Thema sind viele archivalische Quellen bei einem Bombenangriff im 2. WK verbrannt. Und so muss man sich f?r Quelleninfos auf die Arbeiten zur?ckbegeben, die noch aktiv mit diesen Quellen gearbeitet haben. Was auch ganz deutlich wird wie unterschiedlich damals geschichtswissenschaftliche Werke geschrieben wurden. Manche Leute habens da nur sehr ungenau mit dem Ursprung diverser Zitate etc. genommen *g* Noch krasser ists aber wenn man Geschichtswerke aus der Zeit nach 1900 bzw. im speziellen in der Zeit des 1.WK. Was da f?r ein nationalistisches Brimborium allein schon in den Einleitungen steht ist aus heutiger Sicht echt der Hammer! Ganz abgesehen von Anmerkungen unter dem Autorennamen "z. Zt. im Felde" :/]

Heute Nachmittag war ich nochmal f?r 2h in der Stadt, musste verschiedene Besorgungen machen. Auf dem R?ckweg im Bus - und jetzt kommen wir zum heutigen Eintragstitel -, der Bus ist ziemlich voll und ich muss stehen, tippt mich auf einmal jemand am Arm an. Ich dreh mich um und erblicke meine damalige Japanischkursleiterin ^_^ Die ist wirklich eine ganz Liebe! Aus den Augenwinkeln hab ich bemerkt, dass einige der umstehenden Leute sehr verwundert waren woher ich denn eine Japanerin Mitte 50 kenne *gg* Und noch verdutzter waren sie, als wir uns ?ber den Sprachkurs unterhalten haben ^^ Sie hat mich dann auch gleich n?chste Woche in eine Stunde ihres Landeskundekurses (den ich auch schon absolviert hab ^^) eingeladen, weil wieder mal ein gl?cklicher Studi zu Gast ist, der das letzte halbe Jahr ein Praktikum (ich glaub bei Siemens) in Japan machen konnte..

Ich w?rd so gerne den n?chsten Aufbaukurs in Japanisch belegen, aber in diesem Semester wird mir mein Stundenplan einen Strich durch die Rechnung machen >_< Ich hab zu der einen Kursstunde leider schon einen wichtigen Englischkurs.. hoffentlich klappts dann n?chstes Sommersemester.

Heute Abend gings, nach einem Herbstabendspaziergang ?ber den Campus, dann wieder an die Seminararbeit ..
5.10.05 23:15


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung